Leitungen

Je nach Rohrleitung ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an ein Dämmsystem. Bei Kälteleitungen liegt typischerweise der Schutz vor Erwärmung, Korrosion und Kondenswasserbildung im Vordergrund. Bei Wärmeleitungen ist es die Reduktion von Abstrahlverlusten und die Eindämmung von Verbrennungsgefahren. Bei Sanitärleitungen der Schutz vor Temperaturverlusten, Tauwasser und Lärmbelästigungen.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und unserem Wissen finden wir für jede Aufgabe die optimale Lösung. Ob beim Bau einer neuen Anlage oder bei der Nachdämmung eines bestehenden Systems, wir verwenden die am besten geeigneten Materialien, Verfahren und Produkte. Gleichzeitig garantieren wir eine qualitativ hochwertige, abnahmefähige Ausführung unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben hinsichtlich Dämmwerten, Ummantelungsdicken oder Rohrinnendurchmessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *